Sonntag, 25. Januar 2015

Kokos-Tapioka-Pudding mit Mangosauce

Zum Schluss das Dessert unseres Neujahrs Menü :)
Kokos-Tapioka-Pudding mit Mangosauce 

Das braucht man:
-50 g Tapioka
-300 ml Kokosmilch
-200 ml Sojasahne
-60 g Zucker oder Agavendicksaft
-3 EL Kokosraspeln
Für die Mangosauce:
-1 Mango
-100 ml Orangensaft
-1 TL Speisestärke
- 1o.2 EL Zucker 

So gehts:
1. Für den Pudding die Tapiokaperlen in eine Schüssel geben, mit heißem Wasser bedecken und 10 Minuten quellen lassen
2. Kokosmilch, Sojasahne, Zucker und Kokosraspeln in einem Topf aufkochen lassen, die Tapiokaperlen hinzufügen und bei schwacher Hitze circa 20 Minuten köcheln lasssen
3. Mango schälen, und in kleine Würfel schneiden, mit dem Orangensaft in einen Topf geben und einmal aufkochen lassen
4. Mango mit dem Stabmixer pürieren und nochmal aufkochen, die Stärke mit etwas kaltem Wasser glatt rühren und das kochende Mangopüree damit binden
5. Mangosoße mit dem Zucker süßen und zusammen mit dem Kokos-Tapioka-Pudding in Schälchen füllen und servieren
6. OPTIONAL wer es lieber kalt mag, 2 Stunden im Kühlschrank kaltstellen, aber wir haben es warm gegessen denn ein warmes Dessert im Winter ist ziemlich klasse :)

Sorry dafür das es so lang gedauert hat, also ich schon wieder solang nicht gebloggt habe, Die letzten 2 Wochen waren der reinste Klausuren Marathon :)









Kommentare:

  1. Yes, I follow you on gfc, follow back?

    http://www.itsmetijana.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. Wow, Tapioka, damit habe ich ja noch nie gearbeitet! Hört sich aber mega lecker an..Mangosauce...da werde ich gleich schwach!!! :)

    Liebst, Colli
    Ps. Magst du eigentlich lieber glatte oder lockige Haare? Gewinn bei mir einen Philips Mulitstyler im Gesamtwert von 100 EUR und du hast beides in einem Gerät!
    Hier geht's zum Giveaway, freu mich auf dich!!

    AntwortenLöschen
  3. Gini :)
    Ich wusste gar nicht das du wieder bloggst. Bin immer so begeistert wenn ich deine ganzen Essenspost auf Instagram sehe. ^-^

    AntwortenLöschen
  4. Mh lecker ! Muss ich ausprobieren ich liebe neue Rezepte :))
    Liebe Grüße ♥
    be-so-different.blogspot.de

    AntwortenLöschen